Lucky Letter: Verschenke Glück

Mache ein KInd glücklich.

Und dich auch. Keine Plastikgeschenkehaufen mehr, die das Kinderzimmer noch voller machen und die du aufräumst. Lucky Letter lässt Augen leuchten, bildet Herz und Verstand. Ein Geschenk mit MehrWert. 365 Tage Glück. Hält ein Leben lang. 100% offline. Echtes Leben.

Lucky Letter bringt Kindern zwischen 5 und 10 Jahren in einer 12-teiligen Briefserie monatlich das Glück nach Hause und ermöglicht ihnen gemeinsam mit den Eltern oder (Ur)Großeltern das Entdecken, Erinnern und Erleben der kleinen Dinge im Leben, die eigentlich unsere ganz GROßEN sind.

Lucky Letter, der kleine Brief
Lucky Letter Logo

ist ein kleiner Brief, der sich fragt Wann ist ein Leben glücklich? Was braucht man dafür? Wen braucht man dafür? Und was kann man dafür tun?

Tauche ein in die Geschichte „Wie alles beginnt…“ 🙂

Klicke auf den Pfeil zum Abspielen.

Auf seiner Reise begegnet er wundervollen Charakteren und erlebt spannende Abenteuer mit

Lucky Letter und seine Freunde

Hör dir sein Lied an und träume dich hinein 🙂

Klicke auf den Pfeil zum Abspielen.
Lucky Letter und die Langeweile
Lucky Letter und das Lachen
Nala Natur
Lucky Letter und der Mut
Lucky Letter und die Gesundheit

Das ist das Schönste, was ich seit langer langer Zeit für Kinder gesehen habe.

Michael, hat Lucky Letter an seine zwei Kinder zu Weihnachten verschenkt

Wäre es nicht toll, wenn kleine Glücksimpulse einfach so zu deinem Kind kämen – als Post im Briefkasten?

So funktioniert Lucky Letter:

Ein Geschenk. 12 Monate Glück. Ein Schatz für das ganze Leben. 🙂 Unbezahlbar.

Wenn du deinem Kind (5-10) Lucky Letter auf den Lebensweg mitgibst, erwartet euch eine Menge toller Dinge und Erlebnisse .

Du wirst staunen über die laaaaange Liste – das gibt es so nicht noch einmal:

  1. Ein liebevoll gestalteter Maxibrief für den Versand, der sich als Sammelbox für alle Briefgeschichten eignet und sogar der Briefträgerin oder dem Briefträger ein Lächeln ins Gesicht zaubert 😉
  2. Lucky Letter als unfassbar knuddelige Plüschfigur, die mit viel Liebe zum Detail in einer thüringer Manufaktur handgefertigt wird.
  3. Die erste Geschichte “Wie alles beginnt…” ist im Plüschbrief versteckt und gibt es auch als Hörgeschichte.
  4. Zwölf Briefgeschichten als monatliche Briefpost für ein ganzes Jahr mit kindgerechten, liebevollen, tiefgründigen und „pädagogisch“ wertvollen Inhalten – jedoch ohne erhobenen Zeigefinger- lektoriert von Cordula Gerndt, Lektorin der erfolgreichen Kinderbuchreihe “Die drei ??? Kids”
  5. Über 70 wunderschöne Illustrationen zum Hineinträumen vom international ausgezeichneten Comicartist David Füleki.
  6. Liebenswerte Figuren wie Doris Dankbarkeit, Erna Entscheidung, Nala Natur oder Mia Mitgefühl vermitteln deinem Kind mit fröhlicher Leichtigkeit Werte wie Dankbarkeit, Entscheidungskraft, Naturverbundenheit, Mitgefühl und viele mehr.
  7. Je Brief gibt es eine Postkarte zum Ausmalen, Beschreiben, Versenden und zaubert dem Empfänger ein Lächeln ins Gesicht.
  8. Je Brief gibt es eine Glücksdetektiv-Karte, die zum “In- Erinnerungen-schwelgen” mit Oma & Opa oder Mama & Papa zum jeweiligen Glücksthema anregt, Erlerntes spielerisch festigt und eine tiefe Verbindung zwischen Kind und Erwachsenen knüpft.
  9. Je Brief gibt es ein 30-Tage-Glückstraining. Fröhlich bunt und anregend gestaltete Materialien ermutigen dein Kind zu regelmäßiger Reflektion, die Spaß macht und die Wartezeit bis zur nächsten Briefgeschichte verkürzt.
  10. Die Sinne deines Kindes werden angesprochen und es lädt zum Mitmachen ein: malen, entdecken, reflektieren und nachdenken, träumen, kuscheln, kreativ sein.
  11. Der Lucky Letter Titelsong, eine gefühlvolle, energiegeladene Ballade, lässt dich träumen und hat auch schon so manche Glücksträne verursacht.
  12. Eine kleine Überraschung, die hier nicht verraten wird- pssst.
  13. Leuchtende Kinderaugen und vor Freude hüpfende Herzen 🙂 ganze 12 mal am Briefkasten bei echter Briefpost mit zauberhaften Briefmarken.
  14. Du musst dich um nichts kümmern und an nichts denken. Das Glück kommt einfach ins Haus.

Mein Kleiner ist völlig verliebt in „Lu“, so hat er ihn genannt. Er hat sogar einen Brief an Lu’s Freunde geschrieben.“

Nicola, hat Lucky Letter an ihren Sohn zu Weihnachten verschenkt

Experten und Expertinnen sagen

„Das ist alles sehr gut gemacht und hätte einem der Kinderbuchverlage schon längst einfallen müssen, denn es ist eine völlig neue und innovative Idee der Gestaltung eines Kinderbuches und behandelt Themen, die meist nur sehr oberflächlich in Kinderbüchern gestreift werden. Und es regt die Kinder (und die Erwachsenen hoffentlich noch mehr) dazu an, über diese Themen nachzudenken und darüber zu reden. Herzlichen Glückwunsch!

Gerald Hüther über Lucky Letter

Prof. Dr. GERALD HÜTHER

Neurobiologe und Sachbuchautor, www.geraldhuether.de

„Juchhe! Lucky Letter ist heute bei mir angekommen. Gaanz toll! Da haben Sie wirklich ein sehr schönes „Gesamtpaket“ entwickelt, sehr ästhetisch, wertig und liebevoll. Den „Wie alles beginnt …“-Brief habe ich grade auch noch mal in Ruhe gelesen und muss sagen: Der Text ist richtig gut :-))! Also, ich freu mich sehr aufs Weiterschicken an mein Patenkind und erzähle Ihnen dann bei Gelegenheit von der Reaktion auf Lucky und die Briefe. Herzlichst, Cordula Gerndt.“

Cordula Gerndt findet Lucky Letter spitze!

CORDULA GERNDT

Kinderbuchlektorin, u.a. Die drei ??? Kids, Lucky Letter

„Es ist so liebevoll und lustig geschrieben und gestaltet! Beim Einführungsbrief hatte ich echt Gänsehaut! Und konnte den Lavendelduft fast riechen…

Ich bin mir sicher, dass sich jedes Kind über einen Lucky Letter freut und begierig die Zeilen liest und die Listen ausfüllt und nachdenkt. Denn der Gedanke an das Glück begleitet Dich durch die Tage und Wochen und man fängt automatisch an, das Glück zu sehen und mehr wahr zu nehmen. Je eher ein Mensch damit anfängt, umso besser!“

Katja Krakau über Lucky Letter

KATJA KRACKAU

Vogelvillaland – der Laden für das besondere Geschenk

„Yvonne lebt Werte, die in unserer schnelllebigen Gesellschaft oft zu kurz kommen und Sie hört auf Ihr Bauchgefühl – eine Fähigkeit, die viele von uns verlernt haben. Mutig und mit der Vision, Menschen zu berühren und ihnen die richtigen Fragen zu stellen, verließ Sie ihren Arbeitsplatz und gründete Lucky Letter. Mit Lucky Letter erhalten Kinder, Eltern und Großeltern die Möglichkeit, sich verloren gegangener Schätze wieder bewusst zu werden und sich Fragen für ein glückliches und wertvolles Leben zu beantworten. Yvonne schafft mit Ihren kleinen Geschichten einen unschätzbaren Mehrwert für alle Leser.“

Michael Wächter über Lucky Letter

Dr. MICHAEL WÄCHTER

Managing Director, Digital Impact Labs Leipzig

Raphaela Lestina, Motivationstrainerin aus Eferding, Österreich, hat hinter die Kulissen von Lucky Letter geblickt. Hör dir an, was sie über Lucky Letter denkt.

„Und ich bin selber schon sooo neugierig auf die Briefe 😉 von denen mir mein Sohn hoffentlich ausführlich berichtet. Ein großes Lob für die liebevolle Aufbereitung deiner Website. Der Song zum Träumen, das Hörspiel – alles mit ganz viel Herz entstanden, das spürt man!“

Stefanie
Yvonne, Erschafferin von Lucky Letter

Hallo, ich bin Yvonne, als Mutter habe ich nur einen Wunsch: Ich möchte, dass mein Kind glücklich wird. Aber im täglichen “Wahnsinn” zwischen Beruf, Familie, Haushalt, “Medienzeit”-Diskussionen und unzähligen To Do Listen gehen die wirklich wichtige Dinge oft unter… und Glücklich sein – was macht das überhaupt aus? Wie kann ich meinem Kind das Rüstzeug für ein glückliches Leben mitgeben, jenseits materieller Dinge? Wie soll das im hektischen Alltag funktionieren?

Ich stellte mir vor: Das Glück kommt einfach zu uns nach Hause und eine liebenswerte Figur erzählt meinem Kind von den wunderbaren Dingen, die ein zufriedenes, glückliches Leben ausmachen. Und das Beste: ich erinnere mich an die kleinen Dinge, die eigentlich die ganz Großen sind. Gemeinsam erleben und teilen wir mit Freude und Leichtigkeit das kleine Glück im Alltag. Wir besinnen uns.

So habe ich Lucky Letter für Kinder erschaffen 🙂 sodass sie ihre ganz eigenen Antworten finden auf die Frage: Was macht MICH glücklich? Endlich ein sinnvolles Geschenk für den Lebensweg.

Erste Lucky Letter-Kinder

Ich habe mir die Startgeschichte angehört und fand sie ganz zauberhaft und mit viel Liebe gemacht. Die Sprecherstimme hast du wunderbar ausgewählt, ich hatte Tränen in den Augen. Es hat mich wirklich berührt. Ich möchte gern dein Lucky Letter Jahrespaket an meine Tochter verschenken. Ganz vielen lieben Dank für deine tolle Idee. Sie erscheint mir als Rettungsanker in dieser fürchterlichen Zeit.

Katrin, Mutter von 4 Kindern

Diese wunderbaren Menschen mit einem Herz voller Liebe haben Lucky Letter im Rahmen wohltätiger Zwecke an Kinder verschenkt

Toni Kroos macht fünf Familien seiner Toni Kroos Stiftung glücklich. Die Reise hat im September begonnen.
Jana und Birger von der Eisdiele zur Buxbaude verschenken Lucky Letter an eine Schulklasse einer Förderschule.
Durch Edgar Krug dürfen sich Anna und ihre Mama in Dresden zu Weihnachten über Lucky Letter freuen.
Denise Auerswald verschenkt Glück nach Bayern. Bald gibt es mindestens 25 glückliche Kinder mehr in einer Kita.
Sabine Bühler, Assist. der Geschäftsleitung, und Michael Krause, Marketingchef (Mayer-Kuvert-network GmbH) verschenken Glück an ihre Mitarbeiter:innen.
Dr. Sylva Sternkopf verschenkt Glück an die Klasse der Grundschule ihrer Tochter.
Durch Susann Zeiner-Fink dürfen sich Finn & Lara in Blaubeuren über Lucky Letter freuen.