Das Crowdfunding ist beendet. Trotzdem kannst du Lucky Letter bei mir erwerben als einzigartiges Weihnachtsgeschenk. Im Oktober und November wird das Lucky Letter Plüschtier in Thüringen genäht. Anfang Dezember machen sich das Plüschtier und der Brief „Wie alles beginnt…“ im Lucky Letter Karton auf den Weg zu dir, sodass du ihn zu Weihnachten verschenken kannst.

Lucky Letter ist da! Ich versende Lucky Letter in der Weihnachtszeit in einem neutralen Versandkarton. Ich möchte sicher stellen, dass er gut bei dir ankommt. In diesem neutralen Versandkarton steckt dann dieser schöne Karton wie auf der Abbildung. Dieser ist offen und lässt dir die Optionen, Lucky Letter anzuschauen bevor du ihn verschenkst. Du kannst ihn selbst schließen und mit dem Namen des Kindes versehen und ihn so als Geschenkverpackung nutzen.

Karton = Geschenkverpackung, Größe: 35 cm x 25 cm x 5 cm

Dieser Karton ist sehr handlich und gleichzeitig robust, ohne dabei an Schönheit zu verlieren. Er lässt sich kinderleicht öffnen. Als Sammelbox kann er zur Aufbewahrung der Briefe dienen. Also, noch nicht gleich wegwerfen und die Umwelt schonen.

Mögliche Gedanken und Gefühle des Glückskindes 🙂

Mit einem Ritsch zum Glück. Kinderleicht. Wer guckt denn da? Was schimmert da durch? Was ist das für ein Papier? Egal. Ich will das da drin haben. Das knistert aber schön. Geschafft. Oh wow, wie toll der lacht. Ich strahle mit dem um die Wette.

Zwei fröhliche Augen und so ein großer lachender Mund… und so niedliche Arme mit kleinen Händen und zwei Beinchen mit Schühchen wie ein richtiger echter lebendiger Briefumschlag … Lass dich drücken und knuddeln mein neuer Freund … Und du bist sooo kuschlig weich… Und ich kann dich öffnen und schließen wie einen richtigen Briefumschlag… Ich weiß schon was ich da reinstecke… Ach nein….

Größe vergleichbar mit A4 Querformat (29,5 cm x 22 cm)

Da ist ja was drin! Ein Briefumschlag. Da steht drauf „Wie alles beginnt…“ Was das wohl ist? Jetzt: ruhiges Plätzchen suchen, gemütlich machen, zusammen kuscheln und ja, der neue Plüschfreund ist auch dabei. Gespannt lesen oder zuhören … 7 wunderschön gestaltete Seiten, um sich auf den Dachboden zu träumen… wen gibt es denn da alles? Einen Koffer, ein Gemälde, eine Lampe und ein dickes Buch … ach, das sind die Freunde … und ein kleiner Brief, der sich fragt Wann ist mein Leben glücklich? Was brauche ich dafür? Wen brauche ich dafür? Und was kann ich dafür tun? … keiner seiner Freunde hat eine Antwort… da beschließt er sich als Lucky Letter auf eine Reise zu machen … ein gaaaanzes Jahr … um genau das herauszufinden? Das ist aber mutig… Und er sendet mir jeden Monat einen Brief und schreibt mir, welche Antworten er herausgefunden hat? Toll. Ja, ich möchte Post bekommen. Wie spannend!

Warten auf den 1. Brief. Oh wann kommt endlich mal der erste Brief? Ich bin schon so neugierig und gespannt … Wieder nichts im Briefkasten … Wann ist es denn endlich soweit? Ich höre mir einfach die Geschichte „Wie alles beginnt…“ an und am besten auch nochmal das Lucky Letter Lied 🙂 zum Zeit überbrücken und träumen.

Doch dann. JUCHEE! Endlich! Der 1. Brief-ist-im-Briefkasten-Moment Mitte Januar 2022. Meine Augen leuchten und mein Herz hüpft vor Freude. Ein Brief nur für mich. Da steht mein Name drauf. Und wie schön der sich anfühlt. Oh, wie schön das aussieht. Was für eine Überraschung! So viele kleine Details … hier steht eine 1 auf dem Umschlag. Und was für eine tolle Briefmarke!

Schnell aufmachen :)! Was ist denn da alles drin? Eine Geschichte über so viele Seiten und so schöne Bilder, was hat der denn da in der Hand? Ach eine Lupe, Lucky Letter ist ein Glücksdetektiv… was der wohl entdeckt? … hier ist er auf einer Postkarte mit jemandem, wer ist das wohl? Und ich soll 30 Tage Glück trainieren? So viele Sachen! Was kann ich denn damit alles machen und erleben?

Schnell gemütlich machen und die Geschichte lesen oder noch besser Mama oder Papa lesen vor… und ich lausche gespannt und kann mich in das Abenteuer träumen … was Lucky Letter alles so erlebt… so ganz alleine auf Reisen… und wen er trifft… Franz Fehler tut mir irgendwie leid, Doris Dankbarkeit kenne ich eigentlich schon und kann ich in mir spüren, Lia Langeweile weiß genau wie es mir geht, Nala Natur muss ich unbedingt besuchen, Fanny Freundschaft kenne ich und denke an meine Freunde und weiß sie nun noch mehr zu schätzen, Larion Lachmal hat ja einen riiiiiiesen Mund, Berta Bequem hat so einen schönen gemütlichen Sessel, aber ich probiere es mal wie Max Mut und bin stolz auf mich. Mia Mitgefühl hilft mir, meine Gefühle einzuordnen und ich finde Erna Entscheidungen so witzig, wie sie auf ihrem Fahrrad angesaust kommt und laut mit der Klingel klingelt. Sina Selbst hat so viele Geschenke in ihrem schönen gelben Haus. Gerda Gesundheit sieht ja lustig aus mit der Fallschirmbrille. Wow, die Bilder in den Geschichten kann ich ja teilweise selbst noch ausmalen. So wie es mir gefällt. Wie toll!

Mit der „Sei ein Glücksdetektiv“-Karte kann ich selbst zum Glücksdetektiv werden. Ich werde gleich alle meine Lieblingsmenschen nach ihren Glücksgeheimnissen fragen. Das sind ja nur 3 Fragen je Brief. Wofür ist wohl meine Oma dankbar oder was ist Opa’s Lieblingsort in der Natur und warum? Beide haben so viel zu erzählen, dann können sie in Erinnerungen schwelgen und mir von früher erzählen. Hat Mama schon mal einen Fehler gemacht und daraus gelernt? Sind Fehler was Schlimmes? Ich bekomme manchmal Ärger… Was möchte Papa unbedingt noch selbst können? Ich bin schon ganz gespannt, was sie mir erzählen. Ob es ähnliche Antworten gibt oder viele verschiedene? Ich freue mich auf die kleinen Plauderrunden. Und dann finde ich auch meine Antworten. Kinderleicht.

Eine Postkarte! Was steht denn da drauf? Mal mich aus. Beschreibe mich. Versende mich. Mach jemanden glücklich! 🙂 Oh, die ist so schön, die möchte ich eigentlich gar nicht versenden. Und da ist jedes mal eine dabei… Oh, wie schön …

30 Tage Glückstraining klingt nach Sport. So viele freie Felder. Das sieht anstregend aus … Ach nein, warte… Ich denke jeden Tag nur ein paar Sekunden nach und schreibe es auf… am besten abends gemeinsam mit Mama oder Papa nach dem Abendbrot oder beim zu Bett bringen… Das geht schnell und ist einfach… Da könnte sie mittrainieren, das wäre toll… Und gleichzeitig sehe ich wann der nächste Brief kommt, das ist ja wie ein Adventskalender … Und wenn das Blatt voll ist, freue ich mich über so viele schöne Dinge, die ich erlebt habe.

Lucky Letter: Ein Geschenk – 12 Monate Glück – ein Schatz für das ganze Leben – unbezahlbar!

Das Geschenk umfasst insgesamt: einen wunderschönen Versandkarton, der auch als Sammelbox verwendbar ist + ein Plüschtier zum Kuscheln und lieb haben + eine 7-seitige Eingangsgeschichte in einem Briefumschlag + 12 monatliche Briefumschläge adressiert an das Kind mit einer besonderen Briefmarke + 12 monatliche Briefe mit tollen Geschichten auf insgesamt 120 Seiten + 330 ganz individuelle Glücksmomente + 11 Postkarten zum Versenden und Freude senden + 33 wunderbare Fragen, um Glücksgeheimnissen auf die Spur zu kommen + eine kleine Überraschung – psssst!

Stimmen von Menschen, die Lucky Letter beim Crowdfunding erworben oder geschenkt bekommen haben

15€ im Monat, damit ein Kind die Welt mit offenen Augen betrachtet und vielleicht ein bisschen glücklicher ist, ist einfach nicht zu teuer! Jede Mutter oder Oma würde doch wahrscheinlich gern jeden Monat ein Buch oder ähnliches in diesem Wert verschenken?! Einmal im Monat zu Mc Donalds und einmal Eis essen bringt es auch auf diese Summe – da überlegt ja auch niemand. Ein positives Mindset ist unbezahlbar😊

Eine Mama, die Lucky Letter beim Crowdfunding im Vorverkauf gekauft hat und es zu Weihnachten verschenkt

Was für eine wunderbare Idee und liebevolle Umsetzung. Hat mich gleich umgehauen und ich empfand es maßgeschneidert für unseren Enkel. Du gibst den Grundwerten des Lebens ein Gesicht, einen Namen und eine Geschichte. Das was von Wert und Wichtigkeit im Leben ist, bekommt die Aufmerksamkeit, die es verdient.“ 

Eine Oma, die Lucky Letter beim Crowdfunding im Vorverkauf gekauft hat und es zu Weihnachten verschenkt

„Mir liegt dein Projekt wirklich am Herzen, v. a. weil mir das in meiner Kindheit gefehlt hat. Die Fähigkeit, den Blick und die Freude für die kleinen Dingen im Leben zu haben, besitze ich zwar, aber ihn zu nutzen, wurde nicht wirklich unterstützt. Dementsprechend bin ich heute in weiten Strecken leider kein sehr glücklicher Mensch. Ich möchte – wie du wahrscheinlich -, dass viele Kinder sich diesen einzigartigen Blick auf die Welt erhalten und nicht nur an das Prinzip „Höher, schneller, weiter“ glauben.“

Aileen, 37, Leipzig, sendet Lucky Letter in die USA, trotz Versand und Porto von 100€

Oohhhhhh ich weiß gar nicht was ich sagen soll🥰😍😳 außer tausendfach DANKE DANKE DANKE 💜💜💜💜 das du das wirklich möglich gemacht hast, rührt mich grad zu Tränen 🥺💜🥰 das wird ein so wunderbares Geschenk für meine beiden Herzstücke 🥰 ich danke dir von tiefstem Herzen 💜 du hast mich damit grad so glücklich gemacht.“

Meli aus Blaubeuren, Meli meinte, Lucky Letter ist eine tolle Idee, aber für sie als alleinerziehende Mama zu teuer. Ich habe ihr versprochen, wenn ein Unternehmen Lucky Letter als Geschenk beim Crowdfunding kauft, bekommt sie es. Es ist gelungen 🙂 Das ist ihr Feedback, als sie davon erfahren hat. Wunderbar!

„Wow! Herzlichen Glückwunsch! Deine Arbeit lohnt sich👍 Ich freu mich rießig… ich bin gerade wie eine Irre In der Küche rumgehüpft🙈 Da wird es in Zukunft mind. 25 glückliche Kinder mehr geben!“

Simone aus Grub am Forst, Simone meinte Lucky Letter ist eine tolle Idee, aber für ihren Kindergarten zu teuer. Ich habe ihr versprochen, wenn ein Unternehmen Lucky Letter als Geschenk beim Crowdfunding kauft, bekommen die Kinder Lucky Letter. Es ist gelungen 🙂 Das ist ihr Feedback, als sie davon erfahren hat. 🙂

PREIS

Das Lucky Letter Glückspaket kostet 197€. Darin enthalten sind die Mehwertsteuer sowie Porto für 1 Päckchen und 12 Großformatbriefe zu ggw. je 1,55€ (Versand Deutschland; zzgl. Porto bei Versendung ins Ausland gemäß gültigen Preisen). Du bist in einer Zeit zwischen Crowdfunding-Ende und Online-Shop Entwicklung auf meine Seite geraten ;). Bitte schreibe mich bei Kaufwunsch über das Kontaktformular ganz unten an.

Lucky Letter ist … das Gefühl, etwas Besonderes bekommen zu haben und etwas Besonderes zu sein – knisterndes Papier, als ob ein Geheimnis darin verpackt ist – einmal Ziehen und du hältst das Glück in den Händen – einen neuen Freund zum direkt ins Herz schließen – Begeisterung – gemeinsame Zeit und kuscheln und vorlesen – ein Philosophieren über Fragen – selbst lesen und entdecken – ein Leuchten in den Augen – eine Berührung im Herzen – eine Umarmung aus der Ferne – das Gefühl, dass man von Interesse ist, gesehen und gehört wird – etwas zum inne halten – ein kleiner Schatz – eine Überraschung – etwas zum ausmalen – Zeit zum Träumen – Freudentränen – Wertschätzung – Geborgenheit – Abenteuer – Nostalgie – Neugier – Vorfreude – Spannung – etwas nicht nur für Kinder – etwas zum lieb haben – ein Blick für das Wesentliche im Leben – Vorfreude – bildhafte Sprache – etwas Hübsches – ein Hingucker – Aufregung – Fröhlichkeit – etwas zum kuscheln und knuddeln – Herzklopfen – etwas Ungewöhnliches – ein schönes Gespräch – eine Erinnerung an die eigene Kindheit – ein Hineinträumen in zauberhafte Illustrationen – etwas wunderbar Einzigartiges.