Mit Lucky Letter schenkst Du einem Kind einen wertvollen Schatz für seinen Weg in ein zufriedenes und glückliches Leben, jenseits materieller Dinge.


Nur mit deiner Unterstützung kann das Projekt verwirklicht werden.

Damit Lucky Letter Wirklichkeit wird, habe ich eine Crowdfunding-Kampagne bei StartNext ins Leben gerufen. Ab sofort gibt es Lucky Letter dort im Vorverkauf.

„Das ist alles sehr gut gemacht und hätte einem der Kinderbuchverlage schon längst einfallen müssen, denn es ist eine völlig neue und innovative Idee der Gestaltung eines Kinderbuches und behandelt Themen, die meist nur sehr oberflächlich in Kinderbüchern gestreift werden. Und es regt die Kinder (und die Erwachsenen hoffentlich noch mehr) dazu an, über diese Themen nachzudenken und darüber zu reden. Herzlichen Glückwunsch!

Gerald Hüther
Neurobiologe und Sachbuchautor

Cordula Gerndt findet Lucky Letter spitze!

„Juchhe! Lucky Letter ist heute bei mir angekommen. Gaanz toll! Da haben Sie wirklich ein sehr schönes „Gesamtpaket“ entwickelt, sehr ästhetisch, wertig und liebevoll. Den „Wie alles beginnt …“-Brief habe ich grade auch noch mal in Ruhe gelesen und muss sagen: Der Text ist richtig gut :-))! Also, ich freu mich sehr aufs Weiterschicken an mein Patenkind und erzähle Ihnen dann bei Gelegenheit von der Reaktion auf Lucky und die Briefe. Herzlichst, Cordula Gerndt.”

Cordula Gerndt
Kinderbuchlektorin („Die drei ??? Kids“)

Als Mutter habe ich nur einen Wunsch: Ich möchte, dass mein Kind glücklich wird.

Lucky Letter Geschenkpaket

Aber im täglichen „Wahnsinn“ zwischen Beruf, Familie und Haushalt, zwischen „Medienzeit“-Diskussionen und gefühlt tausenden ToDo-Listen gehen die wirklich wichtige Dinge oft unter. Nach einem langen Tag noch geduldig die passenden Worte zu finden ohne zu meckern… und Glücklich sein – was macht das überhaupt aus?

Wie kann ich meinem Kind das Rüstzeug für ein glückliches Leben mitgeben, jenseits materieller Dinge? Und vor allem: Wie soll das im hektischen Alltag funktionieren?

Wäre es nicht toll, wenn kleine Glücksimpulse einfach so zu meinem Kind kämen – als Post im Briefkasten?

Lucky Letter macht Kinder glücklich

Ich stellte mir vor: Mein Kind entdeckt einen Brief im Briefkasten, hält ihn in den Händen und liest seinen Namen. Seine Augen leuchten vor Freude. In dem Brief erzählt ihm eine liebenswerte Figur was glücklich Sein ausmacht. Zum Lesen oder vorlesen kuscheln wir uns auf dem Sofa aneinander und träumen uns in Bilder hinein. Mein Kind lernt die wunderbaren Dinge für ein zufriedenes, glückliches Leben kennen und ich erinnere mich an die kleinen Dinge, die eigentlich die ganz Großen sind. Gemeinsam erleben und teilen wir das kleine Glück im Alltag und finden mit Freude und Leichtigkeit unsere ganz eigenen Antworten.

Überall habe ich gesucht, recherchiert und gestöbert – doch ohne Erfolg.

So ist Lucky Letter entstanden

Lucky Letter, der kleine Brief
Lucky Letter Logo

ist ein kleiner Brief, der sich fragt: „Wann ist ein Leben glücklich? Was braucht man dafür? Wen braucht man dafür? Und was kann man dafür tun?“

Auf seiner Reise begegnet er wundervollen Charakteren und erlebt spannende Abenteuer

Lucky Letter und seine Freunde

Ein Geschenk. 12 Monate Glück. Ein Schatz für das ganze Leben.

Lucky Letter Geschenkpaket

Und das bekommst du:

  • ein wunderschöner Versandkarton, der auch als Sammelbox verwendbar ist
  • ein Plüschtier zum Kuscheln und lieb haben
  • eine 7-seitige Eingangsgeschichte in einem Briefumschlag
  • 12 monatliche Briefumschläge adressiert an das Kind mit einer besonderen Briefmarke
  • 12 monatliche tollen Geschichten als Briefpost auf insgesamt 120 A4-Seiten
  • 330 ganz individuelle zu entdeckende Glücksmomente
  • 11 Postkarten zum Verschicken und Freude senden
  • 33 wunderbare Fragen, um Glücksgeheimnissen auf die Spur zu kommen
  • eine kleine Überraschung – psssst!

Hol dir Lucky Letter

Unterstütze meine Crowdfunding-Kampagne und bestelle jetzt Lucky Letter für ein Kind, dass dir am Herzen liegt!

Wenn du deinem Kind Lucky Letter auf den Lebensweg mitgibst, erwartet euch das:

  1. Die Augen deines Kindes leuchten jeden Monat bei echter Briefpost.
  2. Ein neuer Kuschelfreund vermittelt kinderleicht Werte wie u.a. Dankbarkeit, Humor, Entscheidungskraft, Naturverbundenheit, Freundschaft, Mitgefühl und sie werden durch liebenswerte Figuren lebendig.
  3. Die Sinne deines Kindes werden angesprochen und es lädt zum Mitmachen ein: malen, entdecken, reflektieren und nachdenken, träumen, kuscheln.
  4. Du musst nicht zusätzlich an etwas denken oder dich um etwas kümmern, es braucht wenig Zeit.
  5. Geschichten, die dein Kind ansprechen und es mit dir gemeinsam die Frage Was macht ein glückliches Leben aus? beantworten kann.
  6. Du hast ein gutes Gefühl, da die Inhalte kindgerecht, liebevoll, tiefgründig und „pädagogisch“ wertvoll sind – jedoch ganz ohne erhobenen Zeigefinger.
  7. Lucky Letter berührt dein Herz und hilft, eigene Wünsche und Bedürfnissen zu entdecken.

Mein Garantieversprechen

  • Ich bin Pädagogin und Psychologin und ich habe 20 Jahre lang Veränderungsprozesse begleitet und gestaltet.
  • Viele erfolgreich durchlebten Krisen haben meinen Blick für das wirklich Wichtige im Leben geschärft und mich stark gemacht.
  • Dieses Wissen habe ich kindgerecht aufbereitet in wunderbaren Geschichten.
  • Alle Briefe wurden lektoriert von Cordula Gerndt und zauberhaft illustriert von David Füleki.
  • Lucky Letter ist Made in Germany, das Plüschtier wird in Thüringer Manufaktur hergestellt.
  • Auch bei Crowdfunding gilt: 14 Tage Widerspruchsfrist.

Lucky Letter wurde von Großeltern, Eltern, Grundschullehrerinnen und Kindergärtnerinnen getestet und empfohlen:

Menschen reich an Lebenserfahrung sagen:

Ich würde die Briefe empfehlen, weil sie ein guter Wegweiser auf dem künftigen Lebensweg sein können und viele Menschen zum nachdenken bringen, was im Leben wichtig ist.

Uwe, 69, Opa

„So eine Idee muss man erst einmal haben. Das ist erstmalig bzw. einmalig. Die Themen sind fabelhaft durchdacht und lehrreich und vielleicht sogar charakterbildend.“

Annemarie, 82, (Ur)Oma

Wie ein Überraschungspaket, dass man schnell öffnen möchte. Ich hoffe, dass viele beim 1. Lucky Letter Kontakt neugierig werden und es zum „Nutzen“ ihrer Kinder kaufen.

Carmen, 65, Oma

„Ich würde die Briefe verschenken, um bei meinen Urenkeln Interesse zu wecken, sich auch über die kleinen Dinge des Lebens Gedanken zu machen und sich zu freuen.

Irene, 86, (Ur)Oma

„Ich würde die Briefe verschenken, weil sie die Augen öffnen und zum Nachdenken anregen, dass Glück nicht von selbst kommt, Glück kann ohne käuflich zu sein ganz preiswert sein, Glück kann jeder haben.

Christine, 63, Oma

Hol dir Lucky Letter

Unterstütze meine Crowdfunding-Kampagne und bestelle jetzt Lucky Letter für ein Kind, dass dir am Herzen liegt!

Yonne hat Lucky Letter erschaffen

Hallo, ich bin Yvonne

2017 habe ich beschlossen, mein Leben komplett zu ändern. Nach über 40 meist unglücklichen Lebensjahren und 20 Jahren Tätigkeit in der Forschung & Entwicklung habe ich mir nach 3 Jahren Sparen 2020 zu meinem 44. Geburtstag ein Jahr frei geschenkt, um herauszufinden was ich mit dem Rest meines Lebens anfange und wie ich glücklich werde. In diesem Jahr habe ich Lucky Letter entwickelt. Ein Herzensprojekt für die Zukunft unserer Welt: Unsere Kinder.

Ich möchte Kindern die kleinen Dinge im Leben näher bringen, die eigentlich die ganz GROßEN sind und Kindern zeigen, dass man glücklich sein ganz einfach lernen kann.

Für wen ist Lucky Letter geeignet?

Lucky Letter ist ein Herzensgeschenk für Kinder zwischen 5 und 10 Jahren.

Verschenke Lucky Letter, wenn du eine Antwort auf folgende Fragen suchst:

  • Was kann ich meinem Enkel oder Patenkind als sinnvolles Geschenk für den Lebensweg mitgeben – zu Weihnachten, zum Geburtstag oder zum Schulanfang?
  • Welches Geschenk passt noch in das Kinderzimmer, braucht nur wenig Platz und ist kein Videospiel?
  • Wie kann ich einem mir am Herzen liegenden Kind eine ganz besondere Freude aus der Ferne machen?
  • Wie kann ich meinen Kindern im stressigen Alltag Dinge zeigen, die ein glückliches Leben ausmachen – in wenigen Minuten, was einfach zu mir in den Briefkasten kommt, mich entlastet – und wir eine schöne gemeinsame Zeit haben?
  • Wie kann ich mich selbst an die kleinen Dinge im Leben erinnern, die eigentlich die wichtigen sind, und sie mir bewusst(er) machen?
  • Was kann ich meinem Kind oder Enkel schenken, was vielfältige Aktivitäten zulässt. … etwas zum Vorlesen und Selbstlesen, Malen und kreativ sein, Erfragen und Entdecken, innehalten und nachdenken, träumen, kuscheln, schreiben und vielem mehr?
  • Wie kann ich Kinder glücklich machen und einfach Glück verschenken, zum Beispiel für einen wohltätigen Zweck oder einfach so :)?