Made by a mother for mothers. Mothers guide the leaders of tomorrow’s world.

Hallo, ich bin Yvonne Heim, Autorin und Gründerin von Lucky Letter.

Als Mutter habe ich nur einen Wunsch: Ich möchte, dass mein Kind glücklich wird. Aber im täglichen “Wahnsinn” in Zeiten multipler Krisen gehen die wirklich wichtigen Dinge oft unter. Und Glücklichsein – was macht das überhaupt aus? Mir hat das keiner beigebracht und in Kindergarten und Schule lernen unsere Kinder das auch nicht.

Ich stellte mir vor: Das Glück kommt einfach zu uns nach Hause und eine liebenswerte Figur erzählt meinem Kind von den wunderbaren Dingen, die ein zufriedenes, glückliches Leben ausmachen. Und das Beste: beim zusammen kuscheln und vorlesen erinnere auch ich mich an die kleinen Dinge, die eigentlich die ganz Großen sind. Gemeinsam erleben und teilen wir das Glück im Alltag.

Wir besinnen uns auf das wirklich Wichtige im Leben. Finden gemeinsam Antworten auf die Frage: Was macht unser glückliches Leben aus? als essentielle Reflexion und Erkenntnis auf die große Frage: Wie wollen wir leben?

Ich stellte mir vor, dass Kinder mit Spaß und Freude Zukunftskompetenzen, Werte und eine innere Haltung erlernen, die sie stark machen für ein gutes, gelingendes Leben. Gemeinsam mit ihren Eltern finden sie eine Insel der Ruhe, eine Pause von ständiger Erreichbarkeit, Leistungsbereitschaft und Reizüberflutung, die krank machen. Sie sehen und spüren das kleine Glück im Alltag bewusst und sind begeistert. Ich träumte davon, dass Großeltern die schönste Antwort auf die Frage finden, was sie ihren Enkelkindern schenken können, denn die Kinderzimmer sind bereits voll bis oben hin mit Dingen, die Mama aufräumt.

So habe ich nach 20 Jahren als Wissenschaftlerin in der Bildungsforschung Lucky Letter als einzigartiges Tool zur Persönlichkeitsentwicklung für Kinder und Familien entwickelt.

Yvonne Heim : Visionärin, Gründerin und Autorin von Lucky Letter

Als Mutter mit einem Hintergrund in Pädagogik, Psychologie und Soziologie sowie über 20 Jahren Erfahrung in der Bildungsforschung, bin ich eine Expertin darin, Veränderung und Transformation zu begleiten. Meine eigene über 10 Jahre andauernde Reise von der Bewältigung persönlicher Krisen hin zu einem erfüllten und glücklichen Leben dient als lebendiges Beispiel dafür, wie man Hindernisse überwinden und innere Stärke entwickeln kann. Mit Lucky Letter habe ich ein pädagogisches Gesamtkonzept geschaffen und setze mich unermüdlich dafür ein, dass Kinder ihre innere Stärke bewahren und selbstbestimmt ein glückliches Leben führen können.

Cordula Gerndt : Lektorin

Cordula Gerndt, eine erfahrene Lektorin, trägt dazu bei, dass die Geschichten von Lucky Letter höchsten Qualitätsstandards entsprechen. Mit über 25 Jahren Erfahrung im Kinder- und Jugendbuchlektorat, darunter für renommierte Verlage wie den Kosmos Verlag, hat sie bekannte Reihen wie „Die drei ??? Kids“ betreut. Ihre Expertise basiert auf einem fundierten Hintergrund in Germanistik und Psychologie, was ihr ein tiefes Verständnis für junge Leser zwischen 5 und 10 Jahren sowie ein feines Sprachgefühl für die Zielgruppe verleiht.

David Füleki : Illustrator

Seine Illustrationen verleihen Lucky Letter eine einzigartige visuelle Identität. David Füleki ist ein renommierter Comiczeichner und Illustrator mit über 20 Jahren Erfahrung. Als Mitbegründer von Delfinium Prints und Gewinner des Sondermann 2011 für seine Serie „Entoman“ hat er sich einen Namen gemacht. Seine Werke erscheinen in namhaften Verlagen wie Carlsen Comics und Tokyopop. Er ist auch als Illustrator für Projekte wie den YouTube-Kanal „GermanLetsPlay“ und die Deutsche Fußballolympiamannschaft bekannt.

Lucky Letter würdigt Mütter als wahre Heldinnen: In einer Welt voller Herausforderungen führen vor allem sie kleine Kinder ins Leben. Trotz Krisen, Kriegen und einem Balanceakt zwischen Arbeit und Familie sind sie starke Vorbilder, die ihren Kindern Werte, innere Stärke und Lebensfreude vermitteln.

Lucky Letter steht für die Entfaltung innerer Stärke: Jedes Kind besitzt eine angeborene innere Stärke, die durch inspirierende Geschichten zum Leben erweckt werden kann. Wir fördern Kinder dabei, sich selbst treu zu bleiben und ihren eigenen Weg zum Lebensglück zu finden.

Wir glauben daran, dass wahre Happiness in uns selbst zu finden ist. Lucky Letter setzt auf die Entdeckung und Förderung von Zukunftskompetenzen, menschlichen Werten, innerer Stärke und mentaler Gesundheit als Grundlage für echte Freude und ein erfülltes Leben, unabhängig von materiellem Besitz, Status oder Leistung.

Lucky Letter steht für die Förderung von Selbstreflexion und Selbsterkenntnis: Echte Freude und ein erfülltes Leben basieren auf eigenen Stärken und Potenzialen. Dafür sind Selbstreflexion und Selbsterkenntnis unerlässlich. Wir bieten Werkzeuge, um diese Fähigkeiten bei Kindern zu stärken.

Lucky Letter steht für die Wertschätzung echter Begegnungen: Wir schätzen die Bedeutung echter zwischenmenschlicher Begegnungen, vor allem in der Mutter-Kind-Beziehung. Bei Lucky Letter ermutigen wir dazu, sich einander wahrhaftig zuzuwenden und tiefe Verbindungen zu schaffen, die das Herz berühren.

Lucky Letter teilt sein Glück. Wir geben an Kinder etwas zurück. Lucky Letter unterstützt das Projekt “HESHIMA YA BINTI – WÜRDE EINES MÄDCHENS” des Protect Children’s Rights Trust (PCRT) in Tansania. Angela Ifunya setzt sich mit ihrem Projekt für Mädchen ein und spendet wiederverwendbare Monatshygiene an sie. So können diese an diesen ganz besonderen Tagen die Schule besuchen, teilhaben und lernen.